Kneuterdijk / Den Haag, Niederlande / PARKSAFE 583

Vom Banksafe zum Parksafe - Wo früher Bankkunden ein und aus gingen und Geldgeschäfte jeglicher Art tätigten, werden heute vollautomatisch automobile Werte deponiert.

Architekt: GVB Architecten, NL-Leiden
Autoparksystem: WÖHR Parksafe 583

Im Zuge der architektonisch geradezu meisterhaft geplanten Sanierung des historischen Gebäudes einer ehemaligen Bank im Herzen des niederländischen Den Haags konnte die WÖHR Autoparksysteme GmbH einen perfekt hinter Glas versteckten WÖHR Parksafe 583 verwirklichen. Das vollautomatische Parksystem bietet mit 52 Stellplätzen auf neun oberirdischen Ebenen und nur ca. 135 m² Fläche komfortables, sicheres Parken auf engstem Raum.

Neben der Erhaltung historischer Bausubstanz setzt sich die überall im Gebäude ersichtliche Liebe zum Detail auch in unserem Parksystem fort. So kann der Bauherr über ein großes Fenster hinter seinem Schreibtisch immer einen Blick in sein Parksystem und auf seine Lieblingskarosse aus Stuttgart werfen, die immer genau auf diesem Stellplatz eingelagert und durch besondere Lichtakzente in Szene gesetzt wird. Ein ganz besonderes Projekt von einem ganz besonderen Bauherrn.

Projektspezifikationen:

  • WÖHR Parksafe 583
  • 9 oberirdische Parkebenen
  • Glasfassade mit LED-Beleuchtung
  • Monitor im Übergabereich
  • Bedienung über RFID-Chip
  • Fahrzeuglänge max. 525 cm
  • Fahrzeughöhe max. 190 cm
  • Fahrzeugbreite max. 220 cm
  • Plattformbelastung 2.500 kg
  • Parkfläche gesamt ca. 135 m²
  • Fläche pro Stellplatz ca. 2,5 m²